Google Pay Casinos im 2022 Test

Spielerwertung :
Danke für Ihre Meinung!

Google Pay ist eine moderne Zahlungsmethode, die in Sachen Zweckmässigkeit, Nutzerfreundlichkeit und Schnelligkeit kaum zu übertreffen ist. Vom globalen Tech-Riesen Google mit Fachwissen und Innovation in die Welt gesetzt brauchen sich Spieler auch um Seriosität nicht zu sorgen.

Online Casinos die Google pay als Zahlungsmethode akzeptieren
1
Jackpot​City
5/5
Bonus1600CHF Bonus ohne Einzahlung
Bonus1600CHF Bonus ohne Einzahlung
Bonus sichern

 

🙋‍♂ Wer steckt hinter der Zahlungsoption Google Pay?

Jeder kennt natürlich Google! Das US-amerikanische Riesenunternehmen bringt der Welt nicht nur die beliebteste Suchmaschine des Internets, sondern auch zahlreiche andere Online-Services wie Gmail, den Play Store und eben auch Google Pay.

Da Google eines der wichtigsten Technologie-Unternehmen der Welt ist, welches in vielerlei Hinsicht das Internet und unser Online-Leben geprägt hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis man mit Google auch seine Finanzen managen konnte. Seit 2015 ist Google Pay auf dem Markt – zunächst hiess es noch Android Pay und konnte nur in den USA und nur bei einigen grossen Geschäftsketten wie McDonalds zum Bezahlen verwendet werden. Seit dem wurde an Google Pay jedoch hart gearbeitet und es ist heute auch in Europa eine sichere und verbreitete Zahlungsmethode.

Viele Banken in Europa arbeiten heute mit Google Pay zusammen und erlauben es, dass man die von ihnen ausgestellten Bankkarten mit einem Google Pay-Konto verknüpft. Auch in Geschäften – sowohl in der realen Welt als auch online – wird Google Pay als Zahlungsmethode flächendeckend akzeptiert. Es ist also keine Überraschung, dass es nun schon längst auch viele Google Pay Casinos gibt.

Und weil Google ein so riesiges und renommiertes Unternehmen ist, welches sich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet hat, gibt es bei dieser Zahlungsmethode absolut keinen Zweifel, dass hier alles super seriös zugeht. Ein grosses Thema ist der Datenschutz, denn wie immer gibt es Kritiker, die Google Pay vorwerfen, nicht angemessen respektvoll mit den Daten der Nutzer umzugehen. Umso mehr muss Google Pay darauf achten, völlig transparent zu sein und es allen Kunden offenzulegen, welche Daten wie und für was gesammelt werden. Selbstverständlich müssen auch die EU-Gesetze zum Thema Datenschutz, die viel strenger sind als in Amerika, strikt eingehalten werden.

 

🧐 Wie genau funktioniert Google Pay?

Um Google Pay zu benutzen und in einem Google Pay Casino mit dieser Zahlungsmethode einzuzahlen, braucht man lediglich drei Dinge:

  • Ein Android-Smartphone mit NFC-Chip und den Betriebssystem Android 5.0 oder neuer
  • Die Google Pay App, heruntergeladen auf obiges Smartphone
  • Eine Kreditkarte von einer kooperierenden Bank, oder ein Paypal-Konto

Bevor man eine Zahlung in einem Google Pay Casino tätigen kann, muss man die Daten der passenden Kreditkarte in der Google Pay App hinterlegen und so Google Pay mit dem entsprechenden Bankkonto verknüpfen. Dies muss man jedoch nur einmal am Anfang machen – danach müssen nie wieder Kreditkartennummern etc. eingetippt werden, sodass man einen Einkauf schnell und praktisch mit einem Fingertippen erledigen kann. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass die Kreditkartendetails niemals mit dem Zahlungsempfänger, also zum Beispiel einem Google Pay Casino, geteilt werden. Ihre Kartendetails sind also jederzeit 100% sicher verschlüsselt und werden an niemanden weitergegeben.

Als Alternative zur Benutzung von Google Pay mit Kreditkarte kann man auch Google Pay mit seinem PayPal-Konto verknüpfen, wenn man eines hat. So kann man in Google Pay Casinos also auch dann mit dieser Zahlungsmethode einzahlen, wenn man keine Kreditkarte hat oder die Kartendetails nicht in die Google Pay App eingeben möchte.

Die Vorteile der Zahlungsmethode Google Pay in Kürze:

  • Nur einmaliges Verknüpfen von Karte oder PayPal Konto
  • Ab dann sehr schnelles & einfaches Bezahlen per App mit wenigen Klicks
  • Bestehendes Google Konto kann genutzt werden
  • Flächendeckend akzeptiert in online und offline Geschäften
  • Kontaktloses Bezahlen per Handy an der Kasse
  • Zusammenarbeit mit vielen EU-Banken und Paypal

Wer sich diese Vorteile anschaut, weiss gleich: mit Google Pay kann man wenig falsch machen, denn es ist eine der praktischsten und sichersten Zahlungsmethoden, die es aktuell überhaupt gibt. Speziell für Online-Casino-Spieler ist Google Pay vor allem wegen der sehr grossen Schnelligkeit der Einzahlungen beliebt. Hat man die anfänglichen Schritte getan und Google Pay eingerichtet, kann man bequem per mobile App und innerhalb von Sekunden Guthaben auf das Google Pay Casino-Konto laden.

 

⭐️ Die Top 3 Google Pay Online Casinos

Momentan gibt es nur wenige Buchmacher, die mit Google Pay zusammenarbeiten. Die Liste wird laufend erneuert, sobald wir nähere Informationen zu den Plattformen erhalten.

 

📢 Die neuesten Updates von Google Pay

Selbstverständlich wird kontinuierlich weiter an Google Pay gearbeitet. Es ist daher stark zu empfehlen, die Google Pay App immer automatisch updaten zu lassen, sodass immer alles auf dem neuesten Stand ist. Während Online-Casino-Spieler, die gerne in Google Pay Casinos zahlen, vor allem auf Entwicklungen hoffen, die auch Auszahlungen ermöglichen würden oder zumindest Apple-Smartphones nicht weiter in der Funktionalität ausschliessen, so arbeitet Google aktuell an anderen Updates.

Neu im Jahr 2022 ist zum Beispiel, dass es einfacher werden soll, bei einer Bezahlung auszuwählen, welche hinterlegte Karte für das Abwickeln der Transaktion verwendet werden soll. Dies ist natürlich nur von Wichtigkeit, wenn man verschiedene Karten mit seinem Google Pay-Konto verknüpft hat. Auch andere Neuerungen sind in Arbeit, aber werden momentan noch auf dem US-Mark getestet und ist daher noch nicht für europäische Google Pay-Nutzer relevant. Es ist jedoch zu erwarten, dass in einiger Zeit der globale Roll-Out der neuen, verbesserten Google Pay App beginnen wird.

 

💳 Der Ablauf der Einzahlung mit Google Pay

Google Pay Casinos sind vor allem wegen der unglaublichen Schnelligkeit und Einfachheit der Zahlungen bei Spielern beliebt. Hat man Google Pay einmalig vor der ersten Benutzung eingerichtet, kann man innerhalb von einer Minute mit wenigen Taps Zahlungen tätigen.

Google Pay Casinos ziehen mit dieser Zahlungsmethode Spieler an, die mit der Zeit gehen und keine Hemmungen haben, relativ neue und praktische technologische Entwicklungen zum eigenen Vorteil zu benutzen. Die meisten Spieler, die Google Pay in einem Online-Casino zum Einzahlen nutzen, kennen die Zahlungsmethode daher schon und haben bereits ein Smartphone mit installierter Google Pay App und hinterlegter Kreditkarte.

Diese Spieler können Schritt 4 in der folgenden Step-by-Step-Anleitung für eine Einzahlung in Google Pay Casinos überspringen. Alle anderen Spieler, die zum ersten Mal mit Google Pay bezahlen möchten, müssen einmalig die folgenden Schritte durchlaufen, um die Zahlungsmethode für das Online-Casino Ihrer Wahl einzurichten.

  • Schritt 1: Erstellen Sie sich ein Nutzerkonto im Google Pay Online-Casino Ihrer Wahl
  • Schritt 2: Klicken Sie auf „Einzahlung“ und wählen Sie die Zahlungsmethode Google Pay
  • Schritt 3: Loggen Sie sich in Ihr Google-Konto ein
  • Schritt 4: Nun haben Sie drei Optionen:
    1. Wählen Sie eine Kreditkarte aus, die bereits mit Google Pay verknüpft ist
    2. Fügen Sie eine neue Kreditkarte hinzu und hinterlegen Sie die Daten
    3. Verknüpfen Sie Google Pay mit Ihrem PayPal-Konto
  • Schritt 5: Geben Sie den gewünschten Betrag für die Einzahlung ein und bestätigen Sie die Transaktion

Hat man einmal in einem Google Pay Casino mit dieser Zahlungsmethode erfolgreich eine Einzahlung getätigt, sind alle folgenden Einzahlungen viel schneller und unkomplizierter und der Ablauf wird verkürzt und verschnellert, weil die nötigen Daten alle bereits hinterlegt sind.

 

📱 Google Pay Casinos auf dem Smartphone oder Tablet

Google Pay ist komplett für die mobile Nutzung optimiert – die Zahlungsmethode ist für Smartphones gemacht. Wie alle Apps von Google ist auch die Google Pay App extrem nutzerfreundlich, schnell und einfach erstklassig umgesetzt.

Hat man ein Android-Handy mit einem Betriebssystem von Android 5.0 oder besser, hat man also keinerlei Probleme, die Google Pay App herunterzuladen und bequem für Transaktionen in Google Pay Casinos und bei anderen Shops und Dienstleistern zu benutzen. Die Optimierung von Google Pay für Smartphones geht sogar so weit, dass man den Zahlungsservice ohne entsprechendes Smartphone gar nicht nutzen kann. Haben Sie also etwa nur einen Laptop und kein passendes Smartphone, können Sie Google Pay nicht nutzen.

Da heutzutage jedoch extrem viele Online-Casino-Spieler bevorzugt auf ihren Handys spielen, passt Google Pay als Zahlungsmethode hervorragend ins Schema. Denn wer auf dem Handy spielt und auch per Handy einzahlen kann, der kann alles von unterwegs oder überall aus machen und wird sich niemals in einer Situation finden, in der man warten muss, bis man nach Hause kommt und den Laptop aufklappen kann. Online-Casinos, die sich auf das mobile Spielen spezialisiert haben, eignen sich also ganz besonders gut für Zahlungen mit Google Pay.

 

⁉️ Häufig gestellte Fragen zu Google Pay

❓ Kostet die Nutzung von Google Pay etwas?

Nein, Google Pay ist ein kostenloser Service. Der Download der Google Pay App im Play Store ist kostenlos, und auch beim Versenden von Geld fallen keine Transaktionsgebühren an.

❓ Können auch iPhone-Nutzer mit Google Pay bezahlen?

Google Pay funktioniert zwar auch für iPhone-Nutzer, jedoch nur eingeschränkt. Man kann zum Beispiel Geld zwischen Freunden und Bekannten hin- und herschicken oder die App für Gutscheine, Tickets und dergleichen benutzen. Einzahlungen in Online-Casinos auf die traditionelle Art sind jedoch bis jetzt nur mit Android-Handys möglich.

❓ Was ist, wenn mein Handy keinen NFC-Chip hat?

Wenn Ihr Smartphone keine NFC-Technologie unterstützt, können Sie Google Pay nicht zum kontaktlosen Zahlen unterwegs in Geschäften der reellen Welt benutzen, sondern müssen dazu weiterhin die Kreditkarte zücken oder bar bezahlen. Für Online-Transaktionen wie zum Beispiel in Google Pay Casinos funktioniert die Zahlungsmethode jedoch auch ohne NFC-Chip, solange Ihr Gerät die Google Pay App problemlos ausführen kann.